Top

Allgemeine Informationen

Jedes Shooting enthällt folgende Leistungen:

  • Beratungsgespräch per Telefon oder hier im Atelier in Penig
  • Shooting indoor/outdoor, bei Ihnen zu Hause (kein mobiles Studio) oder alternativ jetzt auch im Kursraum Kugelrund (keine Haustiere)
  • Anfahrt von 15 km ab Penig
  • Onlinegalerie der gelungenen, optimierten Fotos zur Voransicht und Auswahl
  • Finale Bearbeitung Ihrer Foto-Auswahl
  • Abzug in Profilaborqualität und Datei in kleiner Auflösung (1200 px)
  • Bestellmöglichkeit der bearbeiteten Bilder in verschiedenen Formaten und Papiersorten (mindestens 12 Monate)

Folgende Optionen können Sie zusätzlich buchen:

  • Mobiles Studio (Hintergrundsystem und Lichtformer)
  • Mietstudio oder Hotelzimmer
  • Visagistin
  • Fotobuch und Großformatprints
  • bearbeitete Fotos in digitaler Form

FAQs

 

1) Kann ich mir die Location fürs Shooting selbst aussuchen?

Ja. Je nachdem, ob Sie sich auf den Weg zu mir machen wollen, oder ob ich zu Ihnen fahre, beraten wir im Vorfeld über die passende Location. Ich fotografiere gern draußen, da ich die natürlichen Lichtverhältnisse und das reichliche Platzangebot mag. Einziger Nachteil einer Outdoor-Location ist die Abhängigkeit vom Wetter. Sollte das Wetter nicht mitspielen, besteht natürlich die Möglichkeit, den Termin zu verschieben. Ich bitte nur darum, rechtzeitig Bescheid zu geben.

2) Was passiert nach dem Shooting?

Sie können aus bis zu 40 verschiedenen Aufnahmen wählen. Diese stelle ich Ihnen meißt am selben Tag in kleiner Auflösung in einer Online-Galerie zur Verfügung. Die Fotos sind zu diesem Zeitpunkt nur minimalst bearbeitet und mit einem Copyright versehen. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, werden die Fotos von mir final bearbeitet. Hierbei entferne ich z.B. störendende Bildelemente, Hautirritationen u. s. w.

3) Wie bekomme ich meine Fotos?

Sie erhalten die Fotos als hochwertigen Abzug, von einem Fotolabor entwickelt, in Ihrer Wunschgröße bis A4 und als Datei (1200 Pixel Kantenlänge ohne Logo). Sollten Sie die Bilder auch hochaufgelöst wünschen, können Sie diese zusätzlich erwerben (per Mail oder per Download). Diese Dateien haben dann mindestens 3000 Pixel Kantenlänge und enthalten kein Copyrightzeichen im Bild. Mit dem Kauf des digitalen Bildes erhalten Sie die privaten, nichtkommerziellen Nutzungsrechte sowie die Lizenz zur Vervielfältigung.

4) Warum bekomme ich nicht alle Bilder?

Es werden nur die Fotos final bearbeitet, für die Sie sich entschieden haben. Unbearbeitete Fotos verbleiben bei mir und sind nicht zum Abspeichern und/oder zur Veröffentlichung freigegeben. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es meinem Anspruch an Qualität und Bildstil entspricht, wenn ich kein Foto unbearbeitet aushändige.

5) Darf ich die Fotos in sozialen Netzwerken zeigen?

Ja, aber nur mit einem entsprechenden Copyright. Hierzu erhalten Sie per Mail eine kleinere Version der ausgewählten Fotos. In diesen kleineren Fotos ist dezent ein Copyright vermerkt. Diese Dateien sind für die Veröffentlichung auf Facebook und Co gedacht. Die kleinen Dateien erhalten Sie auch, wenn Sie keine hochaufgelösten Fotos erworben haben.

6) Warum sind die Neugeborenen-Fotos teurer als die anderen Fotos?

Die Newborn-Fotografie ist um einiges zeitintensiver. Das beginnt schon bei den Vorbereitungen, dem Setaufbau und der Zeit, die es braucht, bis das passende Bild im Kasten ist. Neugeborenenfotos sind kleine Kunstwerke, mit viel Liebe, Geduld und Zeit fotografiert und im Nachgang oft aufwendig bearbeitet.

7) Warum werden die Fotos in digitaler Form zusätzlich berechnet?

Mit der Datei kann man das Foto so oft entwickeln lassen, wie man will und auch selbst bestimmen, wo man dies tut. Ob zu Hause am Drucker, im Fotolabor oder in einer Filiale. Sie erwerben also nicht nur einen Abzug, sondern die Datei zur weiteren Verwendung und Vervielfälltigung.

8) Kann ich auch später noch Abzüge nachbestellen?

Ja.

9) Kann ich zu einem späteren Zeitpunkt noch zusätzliche Fotos aus dem Shooting bearbeiten lassen?

Ja. Die Online-Galerie zur Vorauswahl steht Ihnen ebenfalls mindestens 12 Monate zur Verfügung. Es ist selbstverständlich möglich, auch später noch weitere Fotos auszuwählen, um sie final bearbeiten zu lassen. (Preise dazu finden Sie hier auf der Homepage)

10) Warum kosten die Abzüge beim Nachbestellen weniger, als das Foto im Shooting-Preis?

Bei dem Preis pro finalem Bild ist die Bearbeitung mit einbezogen. Diese entfällt bei einer Nachbestellung.

11) Was ist TFP (Time for Prints)?

Von Zeit zu Zeit biete ich sogenannte TFP-Shootings an. Dies dient für mich vor allem zu dem Zweck, Referenzfotos zu machen, die ich in meinem Portfolio zeigen darf.
Bewerben kann man sich dafür IMMER. Ich entscheide, mit wem ich diese Shootings mache und welche Bilder ich veröffentliche. Das Model erhällt als Gegenleistung alle Fotos, die ich in meinem Blog und/oder in sozialen Netzwerken zeige, als digitalen Abzug mit einem dezenten Logo versehen (maximal 2000px Kantenlänge) inkl. dem Recht, die Fotos selbst veröffentlichen zu dürfen. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.
Werden die Fotos ohne Logo gewünscht, kann man diese bequem online bestellen.
Das Honorar fürs Shooting und die Bearbeitungsgebühr pro Bild entfallen.